Schüler spielen für Bildung


eSport-Schulmeisterschaften

Inhalt
1. Was sind die eSport-Schulmeisterschaften?
2. Die aktuelle 4. Saison
2.1 Die durch Spawnpoint betreuten Teams
2.2 Spiele und Regelwerk
2.3 Teamspeak

3. Rückblick - Zur Geschichte und Entstehung der Schulmeisterschaften
4. Was bietet mir Spawnpoint dabei?
5. Links

 

1. Was sind die eSport-Schulmeisterschaften?

Turtle Entertainment und das Deutsche SPIELEmuseum e.V. betreiben seit 2007 die eSport-Schulmeisterschaften. Das Institut für Computerspiel - SPAWNPOINT unterstützt diese Schulmeisterschaften und betreut in der 4. Saison die teilnehmenden Schulen medienpädagogisch.

Alle Infos über die Schulmeisterschaften finden Sie unter:

www.schulmeisterschaft.de

Unter dem Motto „Schüler spielen für Bildung“ finden seit 2007 die eSport-Schulmeisterschaften statt. Schulen werden aufgerufen, Teams zu bilden und zu registrieren, um in den einzelnen Disziplinen gegeneinander anzutreten. Im Rahmen von online-Wettkämpfen auf Landesebene qualifizieren sich diese Schulteams für das zentrale Finale.

Das Anliegen dieses Wettkampfes ist primär auf die Förderung des verantwortungsvollen Umgangs mit digitalen Medien gerichtet. Wie bereits erwähnt sind zudem im eSport bzw. allgemein bei Computerspielen u.a. Teamfähigkeit, vielfältige geistige Kompetenzen, Kreativität sowie Kommunikationsvermögen gefordert, welche im Rahmen des Schulunterrichts nutzbar gemacht werden könnten bzw. sollten. Überdies können erfolgreiche Teams zur Verbesserung des schulischen Lernklimas beitragen, da als Preise u.a. Mikroskope und Präparierbestecke zu gewinnen sind. Nicht zuletzt tragen die e-Sport Schulmeisterschaften zur Anerkennung des eSport als Sportart und zu dessen positiver Präsenz in der Öffentlichkeit bei.

Die Disziplinen der anstehenden vierten Saison werden Warcraft III : The Frozen Throne , Defense of the Ancients (DotA), Trackmania Nations Forever, SnowBound Online und Carom 3D sein.

Thüringen konnte zur 3. Saison 44 Schüler in 6 Teams aus 4 Schulen anmelden und somit die stärke Präsenz aufbieten. Die Organisation und Betreuung dieser Schulen übernahm Spawnpoint.

Als besonderen Anreiz für Schüler aus Mitteldeutschland konnte Spawnpoint und seine Partner auch die Finale der 4. Saison wieder nach Erfurt holen. Auf der Erfurter Messe findet vom 25.-28.04.2010 die KinderKult-Messe |>>| statt, in deren Rahmen auch die Finale der Schulmeisterschaften stattfinden werden.

Links

-

   

<< zurück zu Modul 2