Campus-Adventure

An der TU Ilmenau wird derzeit ein Projekt mit dem spannendem Titel „Entwicklung und Evaluation eines ubiquitären Campus-Adventure-Spiels als Marketinginstrument für die TU Ilmenau“ durchgeführt. Dahinter verbringt sich die Idee, gemeinsam mit Schülern der Ilmenauer Goetheschule ein Computerspiel zu entwickeln. Dieses Spiel soll anschließend nicht nur potenziellen Studierenden einen Eindruck vom Spektrum der TU geben, sondern natürlich auch einen eigenen Unterhaltungswert besitzen. Die grobe Story haben die 6 Schüler bereits. Als nächstes geht es an die Ausarbeitung der Charaktere, die dann theaterpädagogisch auch real getestet werden.

Entwickelt wurde das Konzept von der Diplomingenieuren Janine Liebal die im Fachgebiet Kommunikaionswissenschaft im Bereich „kindermedien/ medienproduktion“ arbeitet. Mit der Evaluation und Forschung betreibt die Studierende Anja Luck ihre Abschlussarbeit. Dramaturgisch und medienpädagogisch wird das Projekt von Dr. Martin Geisler, Institut für Computerspiel – Spawnpoint begleitet. Die Entwicklung des Prototyps soll Mitte Juni abgeschlossen sein. Bereits parallel soll mit der Umsetzung begonnen werden.


<< zurück zu Modul 3